Bilder der Eröffnung

Veröffentlicht am

am Donnerstag, 15. November 2018 in der Galerie Amart, Halbgasse 17, 1070 Wien Einführende Worte von Günter Oberhollenzer Ausstellungsdauer bis inklusive 26. Jänner 2019 www.amart.at Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, nach Vereinbarung, Do- Fr 11-19 Uhr, Sa 11 – 18 Uhr Terminvereinbarung unter 0676 468 18 96 oder amart@amart.at Bilder: (C) Gunter Breckner  

Zeit im Bild

Veröffentlicht am

Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 15. November 2018 18 – 21 Uhr. in der Galerie Amart, Halbgasse 17, 1070 Wien Eröffnung und Ansprache 19:00 Uhr Einführende Worte von Günter Oberhollenzer Am 1. Dezember um 18 Uhr Lesung Friederike Mayröcker und Bodo Hell Musik: Renald Deppe Bodo Hell zu ‚Zeit im Bild’ die Malerin, Holzschneiderin und […]

Tage des offenen Ateliers 2018

Veröffentlicht am

Mein Zwettler Atelier in der Bahnhofstraße 4 war am Wochenende (20. und 21. Oktober) für alle geöffnet. Ich freue mich über das große Interesse! Bild 1: v.l.n.r.: Irena Bruckmüller und Univ. Prof. Ernst Bruckmüller, Prof. Elisabeth Ullmann, Dr. Wolfgang Bigenzahn, Bürgermeister von Zwettl Franz Mold. weitere Bilder: Autobus aus dem benachbarten Tschechien mit Übersetzerin und Künstlerkollegen, […]

Neue Abenteuer in Pakistan

Veröffentlicht am

Die österreichische Botschaft in Islamabad in Zusammenarbeit mit COMSATS Art Gallery laden zur Ausstellung zweier österreichischer Künstlerinnen: Linde Waber & Anna Stangl  Ab Freitag, 14. September 2018 Comsats Art Gallery, Islamabad Eröffnung durch Dr. Brigitta Blaha, österreichische Botschafterin

Fest mit Weggefährten

Veröffentlicht am

Nun ist die wohl wichtigste Poetin der Gegenwart – Friederike Mayröcker – bereits im 94. Lebensjahr, und gemeinsam mit langjährigen WeggefährtInnen und Mayröcker-Vertrauten laden wir zu einem Literaturabend an den Gaußplatz 11. Das Programm des Abends: Friederike Mayröcker liest aus ihrem neuen Buch „Pathos und Schwalbe“ (Suhrkamp). Bodo Hell liest Mayröcker-Prosa, spricht über das Werk […]

Veröffentlicht am

Vom Leben, Sterben und der Suche nach Gott. Zeitgenössische Interpretationen sakraler Themen. Ausgestellt wird mein großes Lebenstuch „Fuge tace quiesce“. Malerei, 470×160 cm

Wild but Heart

Veröffentlicht am

Am 8. April 2018  findet die nächste Ausgabe der performativen Frühstücksserie statt. WILD BUT HEART – Kupferblum frühstückt mit mir! Porgy&Bess Riemergasse 11, 1010 Wien,  12 Uhr Dabei vertiefen wir uns in Aktuelles und Vergessenes, Zukünftiges und Utopisches.  Serviert werden Kaffee, Tee, Nahrung, Literatur, Gedanken und Musik. Das Thema an diesem Sonntag: Der Spagat zwischen Kunst und Familie. Ich […]